RSS-Feed

RSS-Feed abbonieren

Newsletter

Newsletter abbonieren
  • Logo Jugendfeuerwehr
  • Logo Landesfeuerwehrverband SH
  • Logo Feuerwehrseelsorge-PSU

Aktuelles

Ehrung von Jörg Schlüter durch den stellvertretenden Landesbeauftragten für den THW-Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, Olaf Nentwig.
Die stellvertretender Ortsbeauftragte Thore Evrard sowie Michael Marszalek, Ortsbeauftragter aus Eckernförde gratulierten Jörg Schlüter mit einem Blumenstrauß.
Gratulation durch den KBM Kreis Rendsburg-Eckernförde Mathias Schütte

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Rendsburg-Eckernförde, am 15. Februar 2019 im Rendsburger Kulturzentrum „Hohes Arsenal“, zeichnete das Technische Hilfswerk (THW) den Feuerwehrmann Jörg Schlüter mit dem THW- Ehrenzeichen in Bronze aus.

Eine Überraschung für den Geehrten und auch für die fast 400 Feuerwehrleute und Gäste aus Politik, Wirtschaft sowie weiterer Hilfsorganisationen während der laufenden Versammlung. 

Die Verleihung des Ordens übernahm der stellvertretende Landesbeauftragte für den THW-Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, Olaf Nentwig.

Nentwig betonte, dass Jörg Schlüter als Verwaltungsleiter des Jugendfeuerwehrzentrums (JFZ) in Rendsburg sich weit über seine eigentlichen Pflichten als Verwaltungsleiter für die Belange des THW einsetzt.

Das JFZ wurde geschaffen um Angehörigen der Feuerwehren sowie anderen Hilfsorganisationen eine Ausbildungsstätte zu geben. Bis zu 10.000 Teilnehmer bilden sich in Rendsburg jährlich weiter. Schlüter schafft es selbst bei kurzfristigen Anfragen des THW stets flexibel auf die Bedürfnisse einzugehen und eine optimale Betreuung und Organisation zu stellen.

Der THW-Länderverband hält im JFZ jährlich Planungskonferenzen, Workshops und Übungen ab.

In der Nähe des JFZ, jedoch auf der anderen Seite des Nord-Ostsee-Kanals, befindet sich der THW-Übungsplatz Osterrönnfeld. Üben hier die THW-Einheiten, so ist es für Jörg Schlüter selbstverständlich "seine" Küche für die Kräfte des THW zu öffnen oder Unterkunft zu gewähren.

Das vorbildliche Wirken Schlüters und sein herausragendes Engagement für die Belange des THW soll durch die Auszeichnung sichtbarer und würdiger Ausdruck des Dankes sein.

Die THW-Ortsverbände des Kreises aus Rendsburg, vertreten durch den stellvertretenden Ortsbeauftragten Thore Evrard  und Michael Marszalek, Ortsbeauftragter aus Eckernförde gratulierten Jörg Schlüter mit einem Blumenstrauß.